Zum fröhlichen Nix

Hirschgasse 1

89143 Blaubeuren


Tel. 07344  952854



News Programm Location Projekte Galerie Freunde Kontakt

Kneipe & Kleinkunst

mitten in Blaubeuren

täglich ab 17 Uhr

Montag Ruhetag

Dienstag nach Verabredung

Den monatlichen Rundbrief vom „Fröhlichen Nix“ abonnieren?   No Problem


Ansicht vergrößern:  (STRG) und (+)

Ansicht verkleinern:  (STRG) und  (-)


Impressum & Haftung




Zum Fröhlichen Nix

Regine Cäcilia Eh

Ich komme eigentlich aus dem nördlichsten Zipfel des Schwarzwald, mit schwäbischen Wurzeln von Haus aus aber dem täglichem Blick auf Baden. Mitte der 90.er Jahre bin ich über Zwischenstationen am Rand der schwäbischen Alb hier in Blaubeuren hängen geblieben. Gemalt habe ich immer, mal mehr mal weniger … In den 80.Jahren habe ich viel mit Acryl und Wachsmalstiften experimentiert, es war eine plakative Zeit die plakative Bilder in mir geschaffen hat. Danach kamen verschiedenste Materialien … Seidenmalerei, Stoffmalerei, Aquarelle, oft beeinflusst durch meine berufliche Arbeit. Vor etwa 6 Jahren bin ich auf Pigmente gestoßen. Sie gaben mit neue Möglichkeiten Farben transparent zu machen oder zu duplizieren. Über einen Zeitraum von drei Jahren habe ich mich immer wieder mit der Diskrepanz von Linie und Fläche auseinander gesetzt. Ich mag Körper und deshalb male ich sie … und malen ist wie kochen, etwas hiervon und etwas davon, es ist ein sinnliches Vergnügen für mich. Irgendwann ist das Gericht / Bild für mich dann fertig. Was aber nicht heißt, daß ich es nicht nochmal verbessern könnte bzw. daß es jedem schmeckt oder gefällt. Das ist nicht Zielsetzung.


Kontakt:  regi.eh@web.de