Zum fröhlichen Nix

Hirschgasse 1

89143 Blaubeuren


Tel. 07344  952854



News Programm Location Projekte Galerie Agentur Freunde Kontakt

Kneipe & Kleinkunst

mitten in Blaubeuren

täglich ab 17 Uhr

Montag Ruhetag

Dienstag nach Verabredung

Den monatlichen Rundbrief vom „Fröhlichen Nix“ abonnieren?   No Problem


Ansicht vergrößern:  (STRG) und (+)

Ansicht verkleinern:  (STRG) und  (-)


Impressum & Haftung




Zum Fröhlichen Nix Agentur

Auf Wohnungssuche:

Nix-Mitarbeiterin Juliana (die lustige Brasilianerin) sucht dringend für sich und Ihre Familie eine Wohnung in Blaubeuren. Mind. 4 Zimmer. 07344 9520496


Das Blaubeurer Akkordeon-Orchester im Aufbruch!

Gerade hat sich der alt bewährte Dirigent verabschiedet. Aber da gibt’s bereits neue Hoffnung. Gesucht werden außerdem junge und alte Musikfreaks mit Akkordeon (wer hätt’s gedacht? Aber auch:), Keyboard, E-Bass, Schlagzeug oder Gitarre. Wiedereinsteiger oder Fortgeschrittene. Geprobt wird immer am Donnerstagabend um 19:45 Uhr.

Kontakt und mehr Infos: Alexandra Brinz 07344 21921 oder Petra Sigloch 07344 8801





Traurige Hiobsbotschaft zum Jahresanfang. Meine gute, alte Freundin

Trudl Wörner hat uns in den frühen Morgenstunden des 1. Januar

für immer verlassen. Habs gut, Trudelchen!

Damit ist für mich Blaubeuren um ein gutes Stück ärmer geworden ...





Der „Fröhliche Nix“ sucht Helfer fürs Hirschgassenfest am 9. Juni

Auf- und vor allem Abbau, Bier- und Kuchenverkauf, Künstlerverpflegung, Promotion etc. Als kleine Entschädigung winkt ein Helferfest am 21. Juli. Außerdem würden wir gern unser ehrenamtliches Kassierer-Team vergrößern. Wer Zeit und Lust hat, sich da irgendwie einzubringen -  bitte einfach melden. (jetzt@zumnix.de)


Der Vhs-Chor „Weibsbilder“ im neuen Gewand!

Jetzt sollen und dürfen bei dem bislang nur Mädels vorbehaltenem Chor auch Männer mitmachen! Kurzentschlossene Interessenten wenden sich bitte vertrauensvoll an unsere Volkshochschule. Unter dem Motto „FORT“ wird der bis dahin hoffentlich gemischte Projekt-Chor am 18. Mai sein Debut im Nix geben. Ideen, Gedichte und gemeinsame Überlegungen zum Thema sind willkommen und fließen natürlich in die Performance mit ein. Leitung: Beate Schneck; mit Unterstützung von Mirjam Heuthe am Klavier (Hut)


Private Künstler-Übernachtung?

Wer hat Lust und Möglichkeiten ab und zu ein paar Künstler bei sich unterzubringen? Bei der Vielzahl von Konzerten ist es extrem hilfreich die Hotelkosten möglichst klein zu halten. Gemeinsames Frühstück im Nix …  ???


Lust auf ein bißchen Kabarett?

Vince Ebert „Zukunft is the Future“