Regelmässig wiederkehrende Events

"Frag den Wirt" Unser beliebtes Kneipen-Quiz

Alle 14 Tage mittwochs, coronabedingt um 19.30 Uhr. Immer in den geraden Wochen !!! Das heitere Kneipen-Quiz: Zu Fragen aus unterschiedlichen Themenbereichen, kann in illustren Rateteams jeder sein Wissen einbringen. Es winken Schnäpse und kulinarische Köstlichkeiten. Der Spaß beim Raten in geselliger Runde ist garantiert und gratis. Und wer Lust hat, selbst mal als Quizmaster in die Geschichte einzugehen, bitte einfach melden. Solche Leute werden ständig gebraucht!

Der Mitsing-Liederabend

Im Moment corona-bedingt ausgesetzt !!!

Immer am 2. Sonntag des Monats, jeweils um 19.30 Uhr, treffen sich gesangsfreudige Menschen um in lässiger Atmosphäre „wild“ drauflos zu singen. Im Vorfeld wurde jede Menge Songmaterial gesichtet und in eine brauchbare Form gebracht: Das Nix-Liederbuch umfaßt über 300 Songs quer durchs Gelände. Musikalisch begleitet von unserer Haus- und Hofkapelle „Feschtagsmusik“, laden wir uns zu jedem Mitsing-Abend einen „Special Guest“ ein, der für den Großteil des Abends das „Singen mit dem Publikum“ in die Hand nimmt. Das bringt viel Spass und Vergnügen für alle Beteiligten. Was sagt die Krankenkasse dazu: „Singen ist in jedem Alter ein Plus für Gesundheit und Wohlbefinden. Es mobilisiert den Körper, wirkt gleichermaßen aktivierend und beruhigend und verbindet Menschen jenseits von Worten und Verpflichtungen.“ Und wenn’s jetzt noch Spaß macht …  (Eintritt frei / Hutsammlung für die Musiker)

Spieleabend mit Hartmut Witt

Hartmut Witt, Spiele-Erfinder, Experte – da Chef vom „Spielespatz“-  Ulm’s Spiele-Laden Nr.1  (Herdbruckerstr. 15) – und im Alltag auch als origineller Zimmermann unterwegs, offeriert unterhaltsame Spiele aller Art und erklärt sie auch gerne. Mit neuen und alten Freunden mal ganz entspannt in die Welt der Spiele abtauchen! Bei Bedarf würde er sich sogar von dem ein oder anderen Spiel trennen … Gespielt wird in der Regel am Freitagabend ab 20 Uhr – einmal im Monat und zwar nur in der kälteren Jahreszeit. (Eintritt frei)

Unser Reparatur-Cafe

Schmeiß weg, kauf neu! So der Tenor unserer Tage! Eine kleine Gruppe von Leuten möchte aktiv etwas gegen diese Wegwerf-Mentalität tun und lädt Sie ein mit einem defekten Gerät, einem Fahrrad mit verstellter Schaltung, einem Computer, der einer neuen Installation bedarf, einer Hose mit Loch oder einfach nur einem Stuhl mit wackligem Stuhlbein in den „Fröhlichen Nix“ zu kommen und zusammen mit uns eine Lösung zur Reparatur zu finden. Wir können keine Erfolgsgarantie geben, aber „guter Wille“ ist reichlich vorhanden und die Liste erfolgreicher Reparaturen kann sich sehen lassen. Auch Tüftler und Bastler sind gefragte Leute – immer am 3. Samstag im Monat ab 14 Uhr. Einiges an Werkzeug ist vorort. Eine kleine Spende für die Unkosten und die Kaffeekasse darf natürlich gern entrichtet werden. Hilfreich wäre auch eine Voranmeldung der Reparatur-Wünsche: Email am Besten direkt an den „Fröhlichen Nix“: jetzt@zumnix.de. Wir leiten das ans Reparatur-Team weiter …

Der andere Sonntag

Im Moment corona-bedingt ausgesetzt !!!

Der Sonntag Abend hatte ja eigentlich im engen Kreise schon immer einen gewissen Kultstatus. Weil da fast immer mein alter Freund und Mit-Hausbesitzer Guntram Grasy Getränke und Flammkuchen in seiner unnachahmlichen Art unters Volk brachte. Seine Schicht war leider eine der ersten, die Corona zum Opfer gefallen ist. Im Sommer haben mir dann Benno & Martin an 2 Sonntagen spontan aus der Patsche geholfen. Da sie sich dabei gleich sehr routiniert und geschickt angestellt haben, wurde die Idee geboren, daß wir vielleicht auch regelmässig einen Kneipenabend unter der Regie von „Alltags-Helden“ anbieten könnten. Die Idee trieb bunte Blüten! Wie wäre es, wenn wir im neuen Jahr jeden 1. Sonntag im Monat zu einem spannenden Bewirtungstag machen, an dem man im Nix unerwartet von Leuten, die man wohl kaum hinterm Tresen vermutet hätte, bedient wird? Denn es gibt bestimmt auch etliche Leute, die sich gern mal als Kneipier, Küchenfee oder Chefkoch probieren wollen. Also – wer irgendwie Gefallen an dem Gedanken findet oder weiterführende Ideen hat, her damit. In der wärmeren Jahreszeit würde sich natürlich auch der Sonntag Nachmittag extrem anbieten. Benno und Martin könnten sich auf jeden Fall schonmal ein vierteljähriges Revival vom „anderen Sonntag“ vorstellen …

Weisswurst-Frühschoppen

Immer am letzten Mittwoch des Monats um 11 Uhr, trifft sich ein illustrer Zirkel innovativer Leute im „Fröhlichen Nix“ zum Weisswurst-Frühschoppen. In lässiger Atmosphäre wird zum Monatsende Resümee gezogen und auch gleich ein forscher Ausblick auf den kommenden Monat geworfen. Und dabei freuen wir uns immer über neue Gesichter! Bei größeren Neu-Zugängen käme es uns sehr entgegen, wenn sich die Herrschaften im Vorfeld kurz anmelden würden. Sonst geh’n uns womöglich die Würste aus …